Nachrichten

Auswahl
Uh Bearbeitet-1
 

Energiewende lokal umgesetzt - Buchholzer Stadtwerke GmbH Vorreiter im Landkreis

SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann und SPD-Landtagskandidat Udo Heitmann besuchten die Blockheizkraftwerk-Anlage Trelder Berg in Buchholz i.d.N.
Energiewende muss nicht immer Überlandleitungen bedeuten, und schon gar nicht Versorgungsunsicherheit. Das hat die Stadtwerke Buchholz mit ihrer Blockheizkraftwerk-Anlage Trelder Berg bewiesen. Und sie hat gezeigt, dass nicht nur die großen Energiekonzerne, sondern auch die Kommunen durchaus in der Lage sind, die Bürgerinnen und Bürger zuverlässig mit Strom zu versorgen. mehr...

 
Uh 150
 

Udo Heitmann: Niedersachsen braucht den Wechsel

SPD-Chef Sigmar Gabriel am 8. Januar 2013 in der Buchholzer Empore
Er war fünfzehn Jahre Abgeordneter in Niedersachsen und von 1999 bis 2003 Ministerpräsident. Noch immer ist Niedersachsen sein Heimatland. Er kennt sich aus hier und weiß, was die Menschen umtreibt: Sigmar Gabriel, der SPDBundesvorsitzende. Am Dienstag, 8. Januar 2013, kommt Sigmar Gabriel in der heißen Phase des Landtagswahlkampfs um 18 Uhr in die Empore nach Buchholz. mehr...

 
Energie 150
 

SPD-Zukunftsdialog „Wie schaffen wir die Energiewende?“

Wege zu einer sicheren, bezahlbaren und nachhaltigen Energieversorgung
Groß war der Andrang der Interessierten zum Zukunftsdialog „Wie schaffen wir die Energiewende?“, zu dem Kirsten Lühmann, Mitglied der Arbeitsgruppe Untersuchungsausschuss Gorleben der SPD-Bundestagsfraktion, und Dr. Matthias Miersch, Umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, ins Hotel Restaurant Vessens Hoff nach Trelde eingeladen hatten.
mehr...

 
Uh 150
 

Heideregion hat Markenqualität

Auf der öffentlichen Veranstaltung der SPD Holm-Seppensen im Kulturbahnhof (am 23.11.2012) war Udo Heitmann als Gastredner geladen.
Der Landtagskandidat machte deutlich, dass bei einer SPD Regierung in Niedersachsen die soziale Komponente sichtbar in den Vordergrund rückt. Heitmann erklärte der politischen Bedienung von Einzelinteressen eine klare Absage.
mehr...

 
Stadler 150
 

SPD schickt Svenja Stadler als Bundestagskandidatin ins Rennen

Mit großer Mehrheit stimmten die Delegierten der SPD-Wahlkreiskonferenz in der Seevetaler Burg für Svenja Stadler aus Seevetal. Von 60 abgegebenen Stimmen vereinigte sie 58 (97 Prozent) auf sich. Die 36-jährige tritt zur Bundestagswahl 2013 für die SPD im Bundestagswahlkreis Nr. 36 „Harburg“ an.
Zuvor stellten sich mehrere Bewerberinnen und Bewerber in Mitgliederversammlungen aller zwölf SPD-Ortsvereine und im SPD-Unterbezirksvorstand vor. mehr...

 
W.heitmann 150.jpg
 

Udo unterwegs: Das Kaufhaus mit Herz

Am vergangenen Dienstag besuchte Landtagskandidat Udo Heitmann die beiden Filialen des Kaufhaus mit Herz e.V. in Buchholz. Er warf einen Blick auf die Sortimente der Läden in Bahnhofstraße und Hamburger Straße. Der Verein verkauft hier gespendete Ware an Jedermann. Motiv des Vereins ist: „Verwenden statt Entsorgen!“ (http://www.awo-kaufhaus.de) Gemeinsam mit Wolfgang Moritz (Bild, links) überzeugte sich Udo Heitmann von der durchdachten Umsetzung des Vereinsziels.
mehr...

 
Presse Parteitag Handtke Heitmann Beecken150_
 

Udo beim Landesparteitag in Wolfsburg

Am 10. November haben die Sozialdemokraten auf dem Landesparteitag in Wolfsburg ihren Spitzenkandidaten Stephan Weil bestärkt. Unter großem Beifall feierten die Parteimitglieder ihren Mann für die Staatskanzlei. Unter den Gästen befanden sich die Direktkandidaten des Landkreises Harburg – Handtke, Heitmann und Beecken – sowie Altkanzler Gerhard Schröder und Peer Steinbrück, der Weil in einer mitreißenden Rede unterstützte.
mehr...

 
S.jpg
 

Silva Seeler: „Zeit für Udo“


Drei Monate vor der Landtagswahl in Niedersachsen: die Abgeordnete Silva Seeler ruft nun persönlich „Zeit für Udo“ aus. Tatkräftig unterstützt sie den Kandidaten Udo Heitmann für ihren Wahlkreis 52.
Am vergangenen Wochenende ließ es sich die frühere Landtagsvizepräsidentin nicht nehmen, die „mobile Basis“
gemeinsam mit dem Team Heitmann mit Flyern, Tischen, Winterwesten und Schokolade auszustatten.
mehr...

 
Tobias Handtke 150
 

Landesschulbehörde und Kultusministerium lassen wertvolle Zeit verstreichen!

Oberschule in Rosengarten verdient ein schnelles „Ja“ für die Genehmigung eines gymnasialen Zweiges.
Weit gefehlt! Die Landesschulbehörde verweist auf noch vorhandenen Abstimmungsbedarf mit dem Kultusministerium. Die Schule, Eltern und Politik fordern, dass die Daten aus der Elternbefragung von vor 4 Monaten entnommen werden. Denn nur so ist es möglich, dass der gymnasiale Zweig schon 2013/2014 eingerichtet wird. Die Schule und die Eltern stehen in den Startlöchern hier die konzeptionelle Planung zu beginnen, was sie aber brauchen ist Planungssicherheit. mehr...

 
Willy Brandt 150
 

SPD-Jesteburg erinnert zum 20. Todestag von Willy Brandt an seinen Besuch in Jesteburg

Anlässlich des 20. Todestages von Willy Brandt hat der SPD-Politiker Egon Bahr den früheren langjährigen Vorsitzenden der Partei erneut gewürdigt.
Im rbb sagte Bahr, Brandt sei ein Mensch gewesen, der seine Schwächen nicht verborgen habe. Dadurch habe auch die Bevölkerung gesehen, dass er sich nicht verbogen habe. Damit habe Brandt bewiesen, dass Politik nicht unbedingt den Charakter verderben müsse.
mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10